Füllstandanzeige Liquid Check

Verfügbarkeit
Lagernd
Artikelnr.
Liquid Check
Lieferzeit
2-4 Werktage

* Preise inkl. MwSt.
Versandkostenfrei
(innerhalb deutschem Festland)

249,90

Füllstandanzeige Liquid Check

Füllstandanzeige Liquid Check

Das elektronische Mess-System „Liquid Check“ ermöglicht die Messung von Pegelständen in drucklosen Behältern. Z.B. Wasserzisternen, Tankinhalt, etc.. Durch die Angabe von Behälterformen und Abmessungen erfolgt auch die Umrechnung in Liter. Die Hauptnutzwerte sind daher neben weiteren Angaben die Höhe des Pegelstandes in Meter sowie die Flüssigkeitsmenge in Liter. Die Darstellung der Messwerte erfolgt über die Digitalanzeige am Gerät sowie mittels W-LAN Verbindung über einen PC oder ein Handy. Da das Gerät über eine lokale Webseite verfügt können die Werte auch in SmartHome-Systeme eingebunden werden die das Auslesen von Werten aus Webseiten unterstützen. Für das quelloffene SmartHome-System „FHEM“ steht ein Programm-Modul zur Verfügung.


Eigenschaften:
  • Genaue Messung absolut
  • Genaue Wiederholungsmessung
  • Montage nicht direkt am Behälter/Tank notwendig
  • Keine Kalibrierung erforderlich
  • Gute WLAN Verbindung, da In-Haus Montage
  • Gute Stromversorgung, da In-Haus Montage
  • Verbindung zum WLAN-Netzwerk über WPS-Taste des Routers
  • Einstellung aller Parameter über lokale Webseite
  • Responsive Darstellung am Handy
  • Keine separate App notwendig
  • Einstellung verschiedener Behälterformen und Maße
  • Eingabe einer Peiltabelle für komplexe Behälterformen
  • Mess-Intervall einstellbar
  • Spezifische Dichte der Flüssigkeit einstellbar
  • Offset für Messposition (Schlauchposition über dem Boden)
  • Direkte Austauschmöglichkeit von vorhandenen Pump-Tankuhren
  • Einbindung in Smart-Home Systeme möglich
  • FHEM – Modul zur Einbindung in das quelloffene SmartHome System verfügbar
  • Günstige Anschaffungskosten
  • für Regenwasser
  • für Öl
  • für Abwasser


Technische Daten
Spannungsversorgung:          5VDC / 1A Stecknetzteil microUsb
Anschlussleistung:                  0,3W Normal / 3W aktiver Messzyklus
Schlauchlänge:                        15 m
Gewicht:                                    0,2 Kg
Abmessung LxBxH:                 131mm x 80mm x 48mm
Genauigkeit:                             +/- 1cm
Temperaturbereich:                -5/+45°C
Schutzklasse:                            IP30
Messschlauch Anschluss:       4mm Schlauchtülle
Empfohlener-Messschlauch: Polyester-Polyurethan 6mm x 4mm:
                                                  kleiner Biegeradius durch besondere Flexibilität
                                                    sehr gute Kälteflexibilität und Rückstelleigenschaften
                                                    knick- und abriebfest
                                                    beständig gegen aliphatische Kohlenwasserstoffe und die meisten Schmierstoffe


Wie funktioniert Liquid Check?

Die Messmethode basiert auf einer hydrostatischen Messung des Flüssigkeitspegels in einem Behälter. Eine Flüssigkeit übt aufgrund der Schwerkraft abhängig von ihrer spezifischen Dichte einen Druck auf den am oder über dem Boden eines Behälters positionierten Messschlauch aus. Durch Aufbau eines Gegendruckes kann Liquid Check den entsprechenden Wert bestimmen, ohne sich direkt im oder am Messobjekt zu befinden. Messungen auf Basis des Hydrostatischen-Prinzips ermitteln immer die Höhe des Flüssigkeitsstandes. Unter Verwendung der festgelegten Behälter-Formparameter kann Liquid Check so auch den Volumeninhalt bestimmen. Liquid-Check muss nicht direkt am zu messenden Behälter angebracht sein, sondern kann zum Bsp. im naheliegenden Technikraum montiert werden. Zur Messung wird lediglich eine dünne Schlauchverbindung zum Behälter bzw. Tank benötigt. Das Schlauchende muss über ein Gewicht am oder über dem Boden des Behälters positioniert werden.



Liquid-Check Cloud

Für die Aufzeichnung Ihrer Messwerte verfügt „Liquid-Check“ über eine Schnittstelle zu unserem Webportal. Unser Server verwendet die Visualisierungs-Software „Grafana“.Hier können Ihre Füllstände und Mengen gespeichert, und grafisch aufbereitet dargestellt werden (Siehe Bild). Durch Ihren persönlichen Login haben Sie die Möglichkeit, die Grafiken auch an einem anderen Standort per PC-Webbrowser oder per Handy zu überwachen. Auch ein Alarm-Füllstand kann definiert werden, der bei Über- oder Unterschreitung des Levels erfolgt und dann eine Benachrichtigung per Mail sendet. Bei Aktivierung der Cloud-Funktion auf der Einrichtungsseite des Liquid-Check, erhalten Sie die Zugangsdaten zum Webportal. Ihre Daten sind durch eine https-Verbindung, sowie durch einen individuellen Sicherheitsschlüssel geschützt. Sobald die Cloud-Funktion aktiviert ist, sendet „Liquid-Check“ seine letzte Messung jede Stunde zyklisch an das Portal. Zusätzlich werden die Daten bei einer manuell aktivierten Messung sofort an das Portal gesendet.

Zur Aktivierung werden folgende Daten benötigt:

  • Mail-Adresse des Nutzers
  • Maximaler Füllstand des zu messenden Behälters
  • Kurzbeschreibung des Behälters z.B. Zisterne-Garten
  • Optional kann eine „Alarm-Füllmenge“ angegeben werden.                                                        

Mehrere Geräte können durch Aktivierung mit der gleichen E-Mail in einem Account verwaltet werden. Wird die Cloud-Funktion in der Einrichtungsseite des „Liquid-Check“ deaktiviert, dann werden keine Messdaten mehr an das Webportal gesendet. Die bereits gespeicherten Daten bleiben dabei in der Cloud erhalten. Ein Löschen des Cloud-Accounts auf der Einrichtungsseite des „Liquid-Check“ bewirkt eine komplette Löschung der Account, sowie auch der aufgezeichneten Messdaten.


Lieferzeit
2-4 Werktage
Wesentliche Merkmale
Eigenschaften
Füllstandanzeige Liquid Check

Das elektronische Mess-System „Liquid Check“ ermöglicht die Messung von Pegelständen in drucklosen Behältern. Z.B. Wasserzisternen, Tankinhalt, etc.. Durch die Angabe von Behälterformen und Abmessungen erfolgt auch die Umrechnung in Liter. Die Hauptnutzwerte sind daher neben weiteren Angaben die Höhe des Pegelstandes in Meter sowie die Flüssigkeitsmenge in Liter. Die Darstellung der Messwerte erfolgt über die Digitalanzeige am Gerät sowie mittels W-LAN Verbindung über einen PC oder ein Handy. Da das Gerät über eine lokale Webseite verfügt können die Werte auch in SmartHome-Systeme eingebunden werden die das Auslesen von Werten aus Webseiten unterstützen. Für das quelloffene SmartHome-System „FHEM“ steht ein Programm-Modul zur Verfügung.


Eigenschaften:
  • Genaue Messung absolut
  • Genaue Wiederholungsmessung
  • Montage nicht direkt am Behälter/Tank notwendig
  • Keine Kalibrierung erforderlich
  • Gute WLAN Verbindung, da In-Haus Montage
  • Gute Stromversorgung, da In-Haus Montage
  • Verbindung zum WLAN-Netzwerk über WPS-Taste des Routers
  • Einstellung aller Parameter über lokale Webseite
  • Responsive Darstellung am Handy
  • Keine separate App notwendig
  • Einstellung verschiedener Behälterformen und Maße
  • Eingabe einer Peiltabelle für komplexe Behälterformen
  • Mess-Intervall einstellbar
  • Spezifische Dichte der Flüssigkeit einstellbar
  • Offset für Messposition (Schlauchposition über dem Boden)
  • Direkte Austauschmöglichkeit von vorhandenen Pump-Tankuhren
  • Einbindung in Smart-Home Systeme möglich
  • FHEM – Modul zur Einbindung in das quelloffene SmartHome System verfügbar
  • Günstige Anschaffungskosten
  • für Regenwasser
  • für Öl
  • für Abwasser

Technische Daten
Spannungsversorgung:          5VDC / 1A Stecknetzteil microUsb
Anschlussleistung:                  0,3W Normal / 3W aktiver Messzyklus
Schlauchlänge:                        15 m
Gewicht:                                    0,2 Kg
Abmessung LxBxH:                 131mm x 80mm x 48mm
Genauigkeit:                             +/- 1cm
Temperaturbereich:                -5/+45°C
Schutzklasse:                            IP30
Messschlauch Anschluss:       4mm Schlauchtülle
Empfohlener-Messschlauch: Polyester-Polyurethan 6mm x 4mm:
                                                   kleiner Biegeradius durch besondere Flexibilität
                                                    sehr gute Kälteflexibilität und Rückstelleigenschaften
                                                    knick- und abriebfest
                                                    beständig gegen aliphatische Kohlenwasserstoffe und die meisten Schmierstoffe