Durchflußwächter Controlmatic RMCE

  • Durchflußwächter Controlmatic RMCE
Verfügbarkeit
Lagernd
Artikelnr.
59023
Lieferzeit
2-4 Tage

* Preise inkl. MwSt.
Versandkostenfrei
(innerhalb deutschem Festland)

Bisher 119,00 jetzt nur 98,00*

-18%


Durchflußwächter Controlmatic RMCE

Der Controlmatic RMCE wird für das Einschalten, Ausschalten und die Überwachung von Pumpen im Bereich der    Hauswasserversorgung eingesetzt.


Der Controlmatic RMCE wird für das Einschalten, Ausschalten und die Überwachung von Pumpen im Bereich der    Hauswasserversorgung eingesetzt.

Der Trockenlaufschutz der Pumpe schützt die Pumpe vor Schäden durch Wassermangel (Trockenlauf) durch gleichzeitige Überwachung von Druck und Fördermenge.
Bei Wassermangel schaltet die Controlmatic die Pumpe ab und die rote Led leuchtet auf.
Controlmatic, Schaltsteuerung für E-Pumpen bis 2,2 kWmit Trockenlaufschutz und Manometer, 
220 Volt, Schuko-Stecker und -Steckdose mit Klappdeckel 3 Leuchten: Bereitschaft/Betrieb/Alarm, Reset-Taster
Einschaltdruck zwischen 1,5 und 2,8 bar einstellbar, Anschluss: 2 x 1" Außengewinde, Abgang waagerecht.
Für KSB Kreiselpumpen oder Wisy Aspri

    •    Der Hahn ist geschlossen, die Pumpe ist ausgeschaltet.

    •    Die grüne Signalleuchte ”betriebsbereit” der Controlmatic leuchtet.
2.Beim Öffnen des Wasserhahnes sinkt der Wasserdruck im System. Die Pumpe schaltet ein.
3.Die Pumpe fördert, die gelbe Betriebsleuchte leuchtet auf. 
4.Beim Schließen des Hahnes, wenn keine Fördermenge mehr ansteht, schaltet die Pumpe nach zehn Sekunden aus.

Ausgehend Druck:1,5 bis 2,8 bar
Maximaler Druck:10 bar
Anschluß:1"
Betriebstemperatur:0-60°
Schutzklasse:IP 44
Spannung:1~220-240V
Frecuenz :50/60 Hz.
Maximale Intensität:10 (6)A
Maximaler Durchfluss:10m³/h
 Gewicht:0,719 Kg





Lieferzeit
2-4 Tage
Wesentliche Merkmale
Eigenschaften

Der Controlmatic RMC wird für das Einschalten, Ausschalten und die Überwachung von Pumpen im Bereich der Hauswasserversorgung eingesetzt. Der Trockenlaufschutz der Pumpe schützt die Pumpe vor Schäden durch Wassermangel (Trockenlauf) durch gleichzeitige Überwachung von Druck und Fördermenge. Bei Wassermangel schaltet die Controlmatic die Pumpe ab und die rote Led leuchtet auf. Controlmatic, Schaltsteuerung für E-Pumpen bis 2,2 kWmit Trockenlaufschutz und Manometer, 220 Volt, Schuko-Stecker und -Steckdose mit Klappdeckel 3 Leuchten: Bereitschaft/Betrieb/Alarm, Reset-Taster Einschaltdruck zwischen 1,5 und 2,8 bar einstellbar, Anschluss: 2 x 1" Außengewinde, Abgang waagerecht. Der Hahn ist geschlossen, die Pumpe ist ausgeschaltet. Die grüne Signalleuchte ”betriebsbereit” der Controlmatic leuchtet. 2.Beim Öffnen des Wasserhahnes sinkt der Wasserdruck im System. Die Pumpe schaltet ein. 3.Die Pumpe fördert, die gelbe Betriebsleuchte leuchtet auf. 4.Beim Schließen des Hahnes, wenn keine Fördermenge mehr ansteht, schaltet die Pumpe nach zehn Sekunden aus.